Schreiberleben

Erfolgreicher Bundeswehreinsatz

Viel gestaunt und viel gelernt habe ich beim Seminar „Kreatives Schreiben in der Werbung". Susanne Diehm und ich waren im Schulungszentrum der Bundeswehr in Berlin-Grünau angetreten, um zivilen und militärischen Mitarbeitern der Bundeswehr Anwendung der wichtigsten Methoden des Kreativen Schreibens in der Werbung nahezubringen.

Der für uns thematisch ungewöhnliche "Einsatz" hat uns in mehrfacher Hinsicht bereichert. Wir bekamen interessante Einblicke in die zivile Berufe bei der Bundeswehr. Die Stimmung war freundlich und unsere Teilnehmer schon nach der ersten Übung mit Begeisterung und Engagement dabei.  Sie hatten befürchtet, Kreatives Schreiben sei langweilig und überflüssig, ginge an ihren Themen vorbei und sei ohnehin nichts für Menschen wie sie.

Das denken leider viele Menschen, die bislang nicht mit mit dem Kreativen Schreiben in Berührung gekommen sind. Kaum einer weiß, wie viel leichter man sich die tägliche Schreibarbeit machen kann, wenn man nur ein paar einfache Kniffe kennt.

Daher freuen wir uns besonders, am Ende des Tages so schöne Kommentare  wie diese „einsammeln" zu dürfen:

- „Das Kreative Schreiben heute fand ich sehr inspirierend, gibt mir neuen Stoff für Ideen und ich finde die vorgestellten Methoden sehr gut in der Praxis anwendbar. Danke!“

- „Denkanstoß und Motivation zugleich und in der Praxis anzuwenden“.

- „Das Kreative Schreiben war anders als erwartet: kurzweilig, sogte für positive Überraschungen, hat Spaß gemacht.“

- „Hilft mir künftig beim Schreiben von Texten“.

- „Das Kreative Schreiben  heute war sehr interessant und hat mit ein wenig die „Angst“ vor dem geschriebenen Wort genommen.“

- „Der Blick nach oben, die Arme gestreckt, zum Greifen fehlte die Zeit, doch Interesse wurde geweckt“.